Summer goes Halloween - das etwas andere Chorkonzert -

Wer glaubt, dass sich Vampire und Gespenster nicht ins Tageslicht trauen, wurde am 14.06.2022 eines Besseren belehrt, denn auf dem Schulvorplatz bot sich bei schönstem Sonnenschein ein Spektakel besonderer Art:

Die sonst lichtscheuen Geschöpfe gaben, flankiert von Hexen und Piraten, lautstark - und auch noch vor Publikum - ein Konzert.

Aus dem, was coronabedingt zu Halloween nicht stattfinden konnte, zauberten die Chorkinder der Stufe 3 und 4 ein kleines Sommerfestival, bei dem nicht nur die Ohren auf ihre Kosten kamen. Bunt kostümiert, mit aufwendigen, selbstgebastelten Plakaten und kleinen Choreographien verwandelten die Kinder das Konzert in eine Bühnenshow und animierten das Publikum, das es sich auf Picknickdecken und Campingstühlen bequem gemacht hatte, zum Mitsingen.

 

Danke an alle Beteiligten für diesen gelungenen Auftritt!

Chor Weihnachtsauftritt 2021

„Weihnacht ist auch für mich!“ - Kinderchor der Martinusschule Schlich begeistert auf Schloss Merode

 

„Weihnacht ist auch für mich“, tönte es am späten Nachmittag des 16. Dezembers im zauberhaft weihnachtlich geschmückten Innenhof des Meroder Schlosses.

Dieses Jahr hat sich der Kinderchor der Schlicher Grundschule aller Widrigkeiten zum Trotz einen Auftritt auf dem Meroder Weihnachtsmarkt nicht nehmen lassen: Nachdem coronabedingt dort im letzten Jahr „Stille Nacht“ herrschte, sorgten die singfreudigen Viertklässler nun mit abwechslungsreichem Programm für weihnachtliche Stimmung. 

„Die Vorbereitung war nicht leicht“, so Chorleiterin Isabelle Hase, „In dieser Jahreszeit können die Chöre nicht mehr draußen proben. Proben auf Abstand in Innenräumen geht nur in kleinen Gruppen, die sich 14-tägig abwechseln. Das minimiert die Probenzeit.“.

Auch wenn aufgrund der Abstandsregeln nicht alle Chöre der Martinusschule dabei sein durften, waren die Beteiligten froh und dankbar für diese Gelegenheit: „Auftritte sind für die Kinder so wichtig - gerade in dieser Zeit!“. Der Aufwand hat sich gelohnt. Ein großes Dankeschön an die engagierten Chorkinder, ihre Eltern, die unterstützend zur Seite standen und vor allem auch an die Gastgeberin Prinzessin Marie-Christine de Merode, die auch Schirmherrin des schulinternen Musikprofils ist.